Projektbeschreibung

Sayda Glasfaserausbau

Stand der Veröffentlichung: 09/2023

Ausbauziele

Die E²Net errichtet das Breitbandnetz und übernimmt den Betrieb und die Vermarktung in den Ortsteilen Sayda und Friedebach.

Haushalte: ca. 600

Öffentliche Gebäude:

Gewerbe:

Anschlusswerte:

Projektstand

Förderprogramm:

Bundes- und Landesförderung für die Erschließung von „Weißen Flecken“

Betreiber/Eigentümer:

Eigentümer und Betreiber ist die E²Net.

Projektfortschritt

Spatenstich

 

09.04.2024

Ausbauschritte

Derzeitig beginnen die Tiefbauarbeiten. 

Außerorts entlang der S212 und S207 sowie im Ortsteil Friedebach entlang der Kreuztannenstraße und Dresdner Straße erfolgten ca. 6 km Tiefbau bei dem rund 20 km Leerrohre verlegt wurden.

Im Baugebiet sind tiefbauseitig 74 Hausanschlüsse realisiert.

Geplante Fertigstellung

2024

Beteiligte Unternehmen

Ergebnisse

Status

Unterstützung durch den Bund

Unter folgendem Link finden Sie alle Informationen des zuständigen Projektträgers (Los A) für das Bundesland Sachsen – durchgeführt von PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Zusammenarbeit mit VDI/VDE Innovation + Technik GmbH und TÜV Rheinland Consulting GmbH, im Auftrag des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV). www.gigabit-projekttraeger.de